Sie befinden sich hier

Inhalt

Hörgerätebauformen

Hinter-dem-Ohr-Geräte: (HdO)

Die Hinter-dem-Ohr-Geräte sind am meisten verbreitete Bauform und sind grundsätzlich für jede Art von Hörverlust einsetzbar .Sie zeichnen sich durch mehr Robustheit aus  und sind nicht so störungsanfällig wie die Im-Ohr-Hörgeräte.  Zu dem HdO Gerät gehört immer ein Ohrpassstück verschiedene Modelle sehen wie folgt aus. 

HdO  mit Otoplastik

HdO mit Microschlauch

Hd mit Ex-Hörer

Heutige HdO-Geräte sind wesentlich kleiner, als man sie von früher kennt und gibt sie in vielen verschiedenen Farben

Im-Ohr-Hörgeräte: IdO

Hier gibt es vier verschiedene Größen.

        

im Gehörgang verschwindend (Mini-CIC).

im Gehörgang (CIC)

die Ohrmuschel halb ausfüllend (Halbconcha)

 

die Ohrmuschel ganz ausfüllend (Concha-Gerät)

 

IdO sind in der Handhabung je nach Größe etwas aufwendiger , sie müssen sehr regelmäßig gewartet werden müssen, und für die Handhabung sind gute Augen und Feinmotorik erforderlich.

Sonderbauformen

An der Brille:

Hier ist das Hörgerät mit einem Adapter an der Brille befestigt oder unsichtbar im Brillenbügel integriert. Diese Bauform eignet sich für eine Cros/BiCros-Versorgung.

Teilimplantierte Hörgeräte:

Beim knochenverankerte Hörgerät (Baha-Gerät),  wird der Schall direkt über den Schädelknochen ans Innenohr geleitet. Diese Form benutzt man, wenn eine klassische Form der Versorgung nicht möglich ist.

Vollimplantat / Cochleaimplantat / CI:

Einem Mikrofon, einem digitalen Sprachprozessor, einer Sendespule mit Magnet sind die äußere Einheit des CI. Das Implantat, das sich aus einem weiteren Magneten, einer Empfangsspule, dem Stimulator und dem Elektrodenträger mit den Stimulationselektroden zusammensetzt wird implantiert. Die Elektroden werden in die Cochlea (Hörschnecke) eingeführt. Die Empfangsspule wird hinter dem Ohr unter der Haut platziert.

Mittelohrimplantate:

Es werden die Gehörgangsknochen am Hammer  mechanisch im Mittelohr gereizt. Das eigentliche Hörgerät sitzt in einem Hohlraum des Schädelknochens.

  

Kontextspalte

            Oststraße  4 - 6

44866 Bochum-Wattenscheid

       Tel:  02327 / 6241141

       Fax: 02327 / 6241143

                   E-Mail: 
      info@hörgeräte-klein.de

             Öffnungszeiten: 
           Montag  -  Freitag    
              900 -  1800Uhr