Sie befinden sich hier

Inhalt

Longitudinalwellen
Der Schwingungsvektor steht in Ausbreitungsrichtung.
Verdichtung (Kompression) folgt Verdünnung (Dilatation)
z.B. Dichtwellen (elast. Wellen)
(Infraschall f < 16 Hz)
(Hörschall 16 Hz bis 20 kHz)
(Ultraschall f > 20 kHz) 
(Hyperschall f > 1010 Hz)
(Erdbebenwellen f = 10-2 Hz)

Pegelabnahme nach Abstandsverdopplung

Kugelwellen ?L = 6 dB
Zylinderwellen ?L = 3 dB
ebener Wellenfront ?L = 0 dB

Wellenausbreitung

Energietransport, aber kein Massetransport

- eindimensional (Seilwelle, Stabwelle)
- zweidimensional (Oberflächenwellen)

Räumliche Wellenausbreitung

- dreidimensional (Kugelwelle) 
- Zylinderwellen (Schallabstrahlung von linearen Schallquellen)

Reflexion


Christian Huygens (1629 – 1695)

Jeder Punkt einer Wellenfront kann als Ausgangspunkt von Elementarwellen (Kreisoder Kugelwellen) angesehen werden, die sich mit gleicher Geschwindigkeit und Wellenlänge wie die ursprüngliche Welle ausbreiten. Die Einhüllende aller Elementarwellen stellt die neue Wellenfront dar.

 

Reflexion ist das Zurückwerfen des Wellenstrahls der auf die Grenzfläche eines Körpers trifft.

Reflexionsgesetz: Einfallswinkel = Ausfallswinkel

Brechung ist die Richtungsänderung eines Wellenstrahles, wenn er die Grenzfläche zweier Körper durchdringt.

Wasser ist für Lichtwellen ein dichteres, für Schallwellen ein dünneres Medium

Beugung


Am kleinen Spalt:               Am großen Hindernis:     

Durch die Beugung dringt eine Welle in das Gebiet hinter einer Wand ein.

 

Doppler-Effekt

Die Schwingungszahl einer Wellenbewegung an einem Beobachtungsort ändert sich, wenn der Beobachter und der Sender gegeneinander bewegt werden.

(Christian Doppler, 1842)

Bewegt sich der Sender auf den Empfänger zu, so entspricht dies einer Verringerung der Wellenlänge um den Weg, den der Sender in einer Sekunde zurücklegt.

Schwebung

Ist die Resultierende einer eindimensionalen Überlagerung zweier Schwingungen oder Wellen mit geringem Frequenzunterschied (zumeist mit gleicher Amplitude)

Stehende Wellen

Laufen zwei Wellen in einander, so überlagern sie sich.
Es kommt u ortsfesten Wellen-Bäuchen und Wellenknoten

Kontextspalte

            Oststraße  4 - 6

44866 Bochum-Wattenscheid

       Tel:  02327 / 6241141

       Fax: 02327 / 6241143

                   E-Mail: 
      info@hörgeräte-klein.de

             Öffnungszeiten: 
           Montag  -  Freitag    
              900 -  1800Uhr